Andere offizielle Informationen und Dienste : www.belgium.be federal logo

Noteinsatzplanungs übungen

Um sich optimal vorzubereiten, organisieren Behörden und Dienste regelmäßig Übungen. Diese Übungen sind integraler Bestandteil der Noteinsatzplanung. Durch die Übungen können sich die teilnehmenden Instanzen ihre Noteinsatzpläne und Einsatzverfahren aneignen und sie gegebenenfalls verbessern

Um den Noteinsatzplan für nukleare Risiken zu testen, finden mindestens vier Übungen pro Jahr statt. Anhand einer Übungsmethodik und eines Zeitplans verpflichten die Behörden die verschiedenen kerntechnischen und radiologischen Anlagen in Belgien regelmäßig, ihre Notfallverfahren zu testen. Sie prüfen auch stets, ob Nachbarländer an den belgischen Übungen teilnehmen können oder umgekehrt.  

Alarmierungstests

Meteen verwittigd bij een noodsituatie? Registreer je via www.be-alert.beAuch die Kanäle zur Warnung der Bevölkerung werden regelmäßig getestet. Zusätzlich zum dreimonatlichen Test des Sirenennetzwerks wird jeden ersten Donnerstag im Monat BE-Alert getestet, wobei an diesem Test das Krisenzentrum, die Provinzgouverneure und die Gemeinden teilnehmen können. 

Bei diesen Tests von BE-Alert trainieren die Behörden ihre Verfahren und die technische Funktionsweise des Systems. Außerdem spornen sie so ihre eigenen Einwohner an, sich auf www.be-alert.be einzutragen. Je mehr Registrierungen, desto zielgerichteter kann Be-Alert eingesetzt werden. Registrieren Sie sich jetzt, um über Notstandssituationen in ihrer Nähe auf dem Laufenden gehalten zu werden. 

Zusätzliche Informationen

Organisation von Übungen (Krisenzentrum)
BE-Alert: monatlicher Test (Krisenzentrum) (Auf Niederländisch verfügbar)